Durchgehört
[Punkrock] BRDIGUNG - Zeitzünder (2018) - Druckversion

+- Durchgehört (http://durchgehoert.de/forum)
+-- Forum: Rezensionen (http://durchgehoert.de/forum/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Musik (http://durchgehoert.de/forum/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: [Punkrock] BRDIGUNG - Zeitzünder (2018) (/showthread.php?tid=183)



[Punkrock] BRDIGUNG - Zeitzünder (2018) - Tommy2Rock - 05.03.2018

[Bild: brdigung.jpg]


Tracklist:

01. Intro
02. Mittelfingerautorität
03. Kampf gegen die Leere
04. Ikarus oder Peter Pan
05. Die Hände hoch
06. Mein Lied im Radio
07. Lebst du noch
08. Nur noch ein Wort
09. Tanzen im Regen
10. Pures Gift für mich
11. Alles anders
12. Neues Leben
13. Kraft Liebe Hoffnung
14. Meine Idole sind tot
15. Im freien Fall
16. Outro


„2003 – Gerhard Schröder ist Bundeskanzler, der FC Bayern wird Deutscher Meister, die letzte Bravo Super Show findet statt, Big Brother existiert bereits seit drei Jahren und BRDIGUNG werden gegründet.“ Mit diesen Worten leiten BRDIGUNG aus Kempen am Niederrhein ihre eigene Vorstellung bei Facebook ein und aus der Band, die laut eigener Aussage „aus einer Laune heraus“ entstanden ist, hat sich mittlerweile ein wichtiger Teil der deutschen Punk- und Rockszene etnwickelt. Das nun mittlerweile sechste Studioalbum „Zeitzünder“ erschien am 02. Februar diesen Jahres und ist von Null auf Acht in die deutschen Albencharts eingestiegen. Die Tour zum Album startete in der ausverkauften Kulturfabrik Krefeld und wird im weiteren Verlauf für das erste Livealbum der Band aufgenommen.


Homepage
Facebook
Shop
Amazon



BRDigung sind:

Julez: Gitarre & Gesang
Jonzen: Gitarre
Sven: Drums
Alex: Bass


BRDIGUNG aus Kempen am Niederrhein melden sich mit "Zeitzünder" zurück und haben ein Album herausgebracht, dass sich in die Gehörgänge brennt. Obwohl sie seit 2003 aktiv sind und sich weiterentwickelt haben, sind sie ihrem Stil treu geblieben und ihren eigenen Weg gegangen. Die Erfahrungen, die BRDIGUNG in den 15 jahren sammeln konnten, führen dazu das „Zeitzünder“ reifer klingt, ohne das es dabei den Spaß an der Musik verloren hat. Die Themen in den Liedern sind sowohl sozialkritisch, als auch sehr persönlich und dabei genau am Puls der Zeit. Bei „Mein Song im Radio“ gibt es einige Seitenhiebe an die Musikindustrie und in Richtung aller Bands, die sich für Radios verstellen oder selbst zensieren. „Die Hände hoch“ richtet sich an alle, die sich nicht von falschen Fassaden blenden lassen und gleichzeitig mit dem eigenen Leben zufrieden sind. „Pures Gift für mich“ enthält Elemente die an „Bad Romance“ von Lady Gaga erinnern, was sich durch den Text als nicht ganz zufällig erweist. Mehr möchte ich an der Stelle aber nicht verraten, denn das Album verdient es angehört zu werden und es gibt vieles in den Liedern zu entdecken, was man beim ersten und auch zweiten Hören gar nicht mitbekommt. Technisch überzeugt "Zeitzünder" ebenfalls, denn Gitarren und Bässe sind mit ordentlich Druck abgemischt und dieser wird durch das Schlagzeug noch verstärkt.

Mein Fazit: BRDIGUNG haben mit "Zeitzünder" ein Album angeliefert, dass extrem viel Spaß macht und das obwohl auch sehr nachdenkliche Lieder dabei sind. Das mittlerweile sechste Album wirkt reifer und hat musikalisch mehr Tiefe, ohne dabei den typischen Klang eines BRDIGUNG Albums zu verlieren. Während andere Bands sich durch Kontroversen und Skandale Erfolge verschaffen wollen, überzeugen BRDigung lieber musikalisch und teilen auf diesem Weg Seitenhiebe an die Gesellschaft aus. Das die Wortwahl nicht immer politisch korrekt ist, macht zum einen den Charme der Band aus, ist aber auch ein Mittel zum Zweck, um die Botschaften in den Liedern deutlicher hervorzuheben. Wer auf deutschen Punk steht und dabei ein Album sucht das noch nicht so glatt gebügelt ist, wie viele Alben die zuletzt in der Punkrock-Szene erschienen sind, dem ist „Zeitzünder“ sehr zu empfehlen. Meine Anspieltipps sind "Die Hände hoch", "Ikarus oder Peter Pan" und "Mein Lied im Radio".



[Bild: bewertung5.png]