Tommy Krappweis - Ghostsitter Staffel 1
#1
[Bild: ghostsitter.jpg]

audible original nach einer Geschichte von Tommy Krappweis
Laufzeit: 8:35 Stunden


Tom hat eine Geisterbahn mit quick"lebendigen" Geistern geerbt! Und die im Zaum und geheim zu halten, ist gar nicht so einfach: Vampir Vlarad mutiert dummerweise bei Blutkonsum zum jeweiligen Spenderwesen, meistens zu Meerschweinchen. Mit Zombie Wombie ist nicht zu spaßen, wenn man seinem Plüschhäschen zu nahe kommt, und Hop-Tep, die Mumie, kann aufgrund der Bandagen um den Kopf nur telepathisch kommunizieren. Außerdem wären da noch Werwolf Welf, dem man bei Vollmond besser nicht begegnet, und Gespenstermädchen Mimi. Bei dieser geisterhaften Chaostruppe ist echt ein Profi gefragt - und Tom ist das genaue Gegenteil. Dass er aber trotzdem genau der Richtige für den Job als "Ghostsitter" ist, beweist er ein ums andere Mal mit viel Witz und Einfallsreichtum.


Sprecher:
Kai Taschner: Erzähler
Felix Strüven: Tom Röschenberg
Detlef Tams: Werwolf Welf
Christoph Maria Herbst: Vampir Vlarad
Hugo Egon Balder: Zoracz
Wigald Boning: Rufus T. Feuerflieg
Tommy Krappweis: Zombie Wombie
Karim El Kammouchi: Hop-Tep, die Mumie
Paulina Rümmelein: Gespenstermädchen Mimi



Amazon
Homepage von Tommy Krappweis


Tom Röschenberg lebt bei seiner Oma und  ist ein normaler Teenager mit alltäglichen Problemen, wie das Lösen von Quests in seinem Lieblings Onlinespiel. Dies ändert sich als er vom Tod seines Onkels Heinrich erfährt und sein mürrischer Onkel Welf auftaucht, um mit ihm zur Eröffnung des Testaments zu fahren, in dem Tom als Erbe eingesetzt wurde. Schon beim Erreichen der Anwaltskanzlei stellt Tom fest, dass sein verstorbener Onkel sich mit merkwürdigen Personen umgeben hat, denn der Anwalt Rufus T. Feuerflieg entpuppt sich als ein schräger Typ mit einem recht eigenartigem Humor. Zu Toms großer Überraschung soll er einen Millionenbetrag erben, was aber mit einer Bedingung verküpft ist. Bis zu seinem 18. Lebensjahr soll Tom die Geisterbahn "Schreckensfahrt" übernehmen und bis zu diesem Zeitpunkt in Betrieb halten. Doch noch bevor er sich entscheidet ob er sein Erbe antreten möchte, erscheint der geheimnisvolle Zoracz. Dieser versucht Tom zuerst mit Geld und dann mit Drohungen  davon zu überzeugen, die Schreckensfahrt an ihn zu übergeben. Doch dieser Auftritt geht nach hinten los und Tom nimmt sich der Aufgabe an, die sein verstorbener Onkel ihm hinterlassen hat. Mit dieser Unterschrift ändert sich Toms Leben gewaltig, denn ohne es zu ahnen, übernimmt er nicht nur die Verantwortung für die "Schreckensfahrt", sondern auch für deren Bewohner. Diese sind Werwolf Welf, Vampir Vlarad, Geistermädchen Mimi,  Hop-Tep, die Mumie und Zombie Wombie. Ehe er so recht begriffen hat, was eigentlich los ist, stolpert er schon von einem Abenteuer ins nächste und wächst dabei in seine Rolle als "Ghostsitter" hinein.

Mein Fazit: "Ghostsitter" ist ein liebevoll inszeniertes und nicht alltägliches Hörspiel. Hauptfigur Tom schwankt zwischen Verzweiflung, Unglaube und viel Einfallsreichtum und schafft es dennoch die Situationen um sich herum zu meistern. Die Zweifel an dem was um ihn herum passiert, aber auch an sich selbst, lassen ihn sehr glaubwürdig wirken und dienen als Kontrast zu allen übernatürlichen Dingen, mit denen er zu kämpfen hat. Das die Sprecher miteinander gearbeitet haben und nicht jeder für sich seinen Part eingesprochen hat, merkt man immer wieder. Die Gespräche sind flüssig und wirken nicht konstruiert und das Timing der Witze passt so an jeder Stelle. Die einzelnen Figuren werden alle liebevoll detailliert beschrieben und wurden mit ihren Sprechern perfekt besetzt. Einzig der Erzähler hat zu Beginn einige Stellen, die zwar beschreiben was gerade passiert, die für die Handlung an sich aber nicht wichtig wirken und so entstehen einige Längen bis die Geschichte so richtig in Fahrt kommt. Wenn dies einmal geschehen ist, fliegt man nur so durch die einzelnen Kapitel und irgendwann ist man einfach am Ende angekommen und fragt sich, wie das so schnell passieren konnte. Zum Glück ist Staffel 2 schon erschienen und garantiert Kennern und Neueinsteigern noch mehr Hörspaß für die nächste Zeit.


[Bild: bewertung5.png]
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste