[Humor] Jan Weiler - Das Pubertier
#1
[Bild: pubertier.jpg]


Ein Hörbuch von der Hörverlag 
Nach dem Buch von Jan Weiler
CD mit ca. 78 Minuten Spielzeit


Handlung:
Sie waren süß. Sie waren niedlich. Jeden Milchzahn hat man als Meilenstein gefeiert. Doch irgendwann mutieren die Kinder in rasender Geschwindigkeit von fröhlichen, neugierigen und nett anzuschauenden Mädchen und Jungen zu muffeligen, maulfaulen und hysterischen Pubertieren. Stimmen klingen wie verstimmte Dudelsäcke, aber die Kommunikation scheint ohnehin phasenweise unmöglich, denn das Hirn ist wegen Umbaus vorübergehend geschlossen. Und doch ist da ein guter Kern. Irgendwo im Pubertier schlummert ein erwachsenes Wesen voller Güte und Vernunft. Man muss nur Geduld haben, bis es sich durch Berge von Klamotten und leeren Puddingbechern ans Tageslicht gewühlt hat. Verdammt noch mal!


Sprecher:
Jan Weiler


Jan Weiler ist Journalist, Schriftsteller und war viele Jahre Chefredakteur des SZ Magazins. Sein erstes Buch "Maria, ihm schmeckt’s nicht!" gilt als eins der erfolgreichsten Romandebüts der Nachkriegszeit. Seit 2004 tourt er mit Vorlesungen seiner Werke, wodurch das Reisetagebuch "In meinem kleinen Land" entstanden ist. In seinem Buch "Das Pubertier", erzählt er Geschichten über seine Tochter, die von kleinen süßen Mädchen zum Pubertier heranwächst und dabei deutliche Unterschiede im Verhalten aufzeigt. Die Geschichten wurden als Vorlage zum gleichnamigen Kinofilm, wie auch zur gleichnamigen Fernsehserie verwendet. Mittlerweile ist das Buch schon zu einer "Pubertier"-Trilogie herangewachsen.


Mein Fazit: Jan Weiler erzählt die Geschichten des Pubertiers mit viel Humor und selbst erlebten Dingen. Auch ohne Kinder zu haben sind die Geschichten enorm unterhaltsam, da man sich selbst in den Situationen erkennt, da jeder selbst einmal ein Pubertier gewesen ist. Der Wechsel zwischen der Sicht des Vaters und der des Forschers, der das Verhalten analysieren möchte, lockert das Ganze noch auf. Bei der Live-Lesung kann man dazu noch sehr gut raushören, welche Erlebnisse für ihn selbst lustig waren und welche ihn zur Verzweiflung getrieben haben. Seine sehr angenehme Erzählstimme und die Reaktionen des Publikums runden das Hörerlebnis noch ab und machen Lust auf mehr. Dies gibt es dann in den Fortsetzungen "Im Reich der Pubertiere" und "Und ewig schläft das Pubertier" zu hören.

[Bild: bewertung4.png]
Aktuell könnt ihr für die Hörercharts abstimmen. (Keine Anmeldung nötig)

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste