[Wikinger Rock] Forgotten North - Kinder des Zorns (2019)
#1
[Bild: fnkdz.jpg]


Tracklist:
01. Am Leben
02. Feuervogel
03. Kinder des Zorns
04. Wir trinken nie
05. Macht und Intrigen
06. Walhalla
07. Das Spiel
08. Kalt
09. Krieger
10. Licht der Zeit
11. 1000 Jahre
12. Dein Leben sein


Forgotten North melden sich mit "Kinder des Zorns" zurück und haben sich zur Feier des Albums das MPS Luhmühlen als Releaselocation ausgesucht. Das MPS und Forgotten North gehören für viele schon fest zusammen, nicht zuletzt weil das Livealbum "Im Schatten des Drachen" auch auf einem MPS aufgenommen worden ist. Die Band geht ihren Weg konsequent weiter und beweist, dass sie ihren Platz in der Mittelalterszene und darüber hinaus verdienen. Mit tollen Melodien, starken Texten und hervorragendem Gesang stechen die Wikinger wieder in See, um bekannte und neue Ufer anzusteuern und zu erobern.


Website
Facebook


Forgotten North sind:
Børje Lokisson - Gesang
Nigolas Martinsson - Flöte
Thor Ragnarsson - Gitarre
Petter Thoresson - Schlagzeug
Iven Gandulf - Cister
Gastsänger:
Annie Hurdy Gurdy ("Dein Leben sein")
Erik mac Essig und Marten Pulmer ("Wir trinken nie")


Wer einmal ein Album von Forgotten North hören konnte, dem wird aufgefallen sein, was für einen hohen Anspruch die Band an sich selbst stellt. Selbst beim Livealbum "Im Schatten des Drachen" stellen sie viele größere Produktionen in ihren eigenen Schatten. Die Erwartungen an "Kinder des Zorns" sind im Vorfeld entsprechend groß gewesen. 12 Lieder haben es auf das Album geschafft. "Kalt" war vorab schon auf "As Dusend Düwels" zu hören und wird hier als Neuaufnahme präsentiert. Diese Neuaufnahme ist ein gutes Beispiel für die Weiterentwicklung der Band, denn der Sound ist kräftiger und man merkt auch, dass sie beim Arrangieren der Lieder mutiger und experimentierfreudiger geworden sind. Diese Unterschiede bemerkt man auch im Vergleich mit den Liveaufnahmen einiger Lieder und der finalen Studioaufnahme. Erstaunlich ist dabei, wie gut Forgotten North die Energie ihrer Konzerte mit ins Studio genommen haben. Wer schon einmal bei einem Konzert dabei gewesen war, wird dies sicherlich bestätigen. Den Stil der Band kann man grob als Wikinger Folkrock bezeichnen, was aber wirklich nur den Kern der Musik erfasst, ohne alle vorhandenen Stilelemente zu berücksichtigen. Auch wenn sie keine Mittelalterrockband sind, werden viele Fans dieser Musik auch Gefallen an Forgotten North finden. Die Wikingerthematik und vor allem die alten Götter wie Odin sind auf Mittelaltermärkten überall vorhanden und erfreuen sich großer Beliebtheit. Da das Album auch vom Klang her komplett überzeugt, gibt es nur noch eins zu tun: Das Album kaufen, in den nächsten Player einlegen und die Lautstärke ordentlich aufdrehen.

Mein Fazit: Die ersten Töne, die auf den Hörer einwirken, sind "Cooley's Reel". Diese Melodie ist in "Am Leben" eingebaut und unterstreicht die positive Message des Liedes perfekt. Damit fällt der Einstieg in das neue Album "Kinder des Zorns" nicht nur sehr leicht, man wird auch perfekt auf die knapp 54 Minuten Spieldauer eingestimmt. Forgotten North haben sich hörbar weiterentwickelt und ihre Stärken weiter ausgebaut. Die Texte erzählen Geschichten und die Instrumente erzeugen immer die passende Stimmung dazu. Børje Lokisson beweist erneut, dass er genau weiß, wie er seine charismatische Stimme bestmöglich in Szene setzt. Durch die ebenso hervorragenden Chöre wird dem Gesang noch mehr Tiefe verliehen und das nicht nur durch "Ooh's" und "Aah's", wie es in letzter Zeit gern gemacht wird. Wie stark die Lieder im Ganzen sind, beweist unter anderem die Tatsache, dass ich beim Schreiben immer wieder pausieren muss, weil ein Refrain mitgesungen werden will. Ich bin mir sicher, dass Forgotten North mit "Kinder des Zorns" den nächsten großen Schritt nach vorn machen werden. Die Musik geht ins Ohr, die Texte laden zum Mitsingen ein und durch ihren Stil können sie gleich mehrere Zielgruppen begeistern. Egal ob ihr auf Wikinger, das Mittelalter oder Folkrock steht, für jeden ist etwas dabei. Meine Anspieltipps sind "Am Leben", "Kalt" und "Kinder des Zorns". Forgotten North schreiben "Wir hoffen eure Erwartungen erfüllt und bestenfalls übertroffen zu haben." Da "Kinder des Zorns" aus meiner Sicht ein Kandidat für den Titel "Album des Jahres" ist, dürften Fans und neue Hörer gleichermaßen begeistert sein.

[Bild: bewertung5.png]
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
[Wikinger Rock] Forgotten North - Kinder des Zorns (2019) - von Tommy2Rock - 14.09.2019, 17:37

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste